Die Maschinen werden demontiert (03.09.2012)

Im Zuge der anstehenden Sanierungsmaßnahmen des Gilardi-Anwesens musste der ehemalige Fabriksaal im 1. Stock des Westflügels geräumt werden. Der Hersteller der Girlandenmaschinen, die Firma Karl Müller aus Weißenburg, leitete mit ihrem Seniorchef und einem kompetenten Mitarbeiter die fachgerechte Demontage und Einlagerung der Maschinen und Geräte. Es war Schwerstarbeit für die Helfer aus den Reihen des Fördervereins, die Maschinen einzulagern. Nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten sollen sie in einem Museum der Öffentlichkeit wieder präsentiert werden können.

 

Fotos: Josef Sturm

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen