BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Malaktion beim Bürgerfest 2022 (27. 08. 2022)

Beim Bürgerfest in Allersberg ist seit über zehn Jahren auch der  Verein zur Förderung und Sanierung des Gilardi-Anwesens Allersberg mit vertreten. Eine Malaktion für die Kinder sowie der Bausteine-Verkauf standen auch diesmal wieder im Mittelpunkt. Die Durchführung dieser Vereinsaktivität lag in den bewährten Händen der Vorstandsmitglieder Rita Sturm und Irmgard Rupp.
 

Insgesamt 20 Mädchen und Buben haben sich beteiligt, um das schönste Bild vom neu gestalteten Osthof des Gilardi-Anwesens zu malen. Mit großem Eifer und Elan machten sie sich ausgerüstet mit Lineal und Stiften ans Werk, skizzierten das Objekt, das ihnen als Bildvorlage am Maltisch zur Verfügung stand und malten es aus. So entstanden gelungene künstlerische Werke. Bedauerlich war, dass diese Aktion, die ja im Freien stattfand, etwas unter den immer wieder einsetzenden Regenschauern litt. Trotz allem ließen sich die kleinen Malerinnen und Maler nicht davon abhalten, ihr künstlerisches Geschick unter Beweis zu stellen. Sie flüchteten unter das große Regendach eines Marktschirmes und zeichneten eifrig weiter. Dass sich da die kleinen Künstlerinnen und Künstler nicht nur aus der Schatzkiste des Vereins etwas aussuchen durften, sondern zur Belohnung für ihren Einsatz auch ein Geschenk bekamen, versteht sich wohl von selbst.
 

Die verschiedensten Objekte, wie das Rathaus, die Pfarrkirche, der Torturm, das Heckelhaus, der alte Bahnhof und das Freibad oder die Allerheiligen- und Christuskirche wurden bei der Aktion von den Kindern bereits gezeichnet. Nicht fehlen durfte dabei selbstverständlich das Gilardihaus selbst und das beeindruckende Portal. Neben der Aktion für die Kinder gaben die Vorstandsmitglieder Interessierten auch Einblick in die Geschichte des bis im Jahr 2006 weltweit tätigen Drahtzug- und Christbaumschmuck-Unternehmens, warben um weitere Mitglieder im Förderverein und boten Bausteine zugunsten der Sanierung des Anwesens an.
 

Vorsitzender Bernhard Böckeler dankte den Kindern für ihr Mitmachen sowie den Verantwortlichen für die Durchführung und freute sich über die gelungenen Werke, die die Kinder – wegen des Regens waren nicht mehr alle anwesend - stolz mit ihrem Geschenk beim Erinnerungsfoto mit den Verantwortlichen der Aktion präsentierten. Bis zum Freitag werden die Bilder in der Sparkasse ausgestellt und können dort während der Geschäftszeiten bewundert werden.

 

Fotos und Text: Josef Sturm



[Alle Fotos zur Rubrik Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen