Bausteinaktion (24.08.2013)

Eine neue Idee wurde geboren!

 

Der Förderverein hat eine Bausteinaktion ins Leben gerufen, um damit die Sanierung des Gilardi-Anwesens noch besser unterstützen zu können. 

Die ersten Steine sicherten sich die Allersberger Geldinstitute. 1. Vorsitzender des Fördervereins, Bernhard Böckeler, konnte an Filialdirektor Volker Baierl von der Sparkasse und Vorstandsmitglied Friedrich Braun von der Raiffeisenbank je einen schweren Stein im Wert von jeweils 500 € übergeben.

Ab einem Betrag von 10,-- € können Bausteine von jedermann erworben werden. Die Steine sind numeriert und die Käufer werden in eine Liste eingetragen, die dann in die

Chronik des Vereins aufgenommen wird.

Beim Allersberger Bürgerfest wurde die Bausteinaktion zum  1. Mal in der Öffentlichkeit vorgestellt. Es nahmen auch gleich viele Mitbürger die Gelegenheit wahr, einen Baustein zu erwerben. Am Abend des Festes konnten Vorstandsmitglieder Rita Sturm und Dieter Chrocziel einen stolzen Betrag von insgesamt 1500 € auf dem Konto der Bausteinaktion feststellen.

 

Fotos: Josef Sturm

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen