Baustellenbesichtigung (04.07.2013)

Architekt Michael Kühnlein gab den interessierten Besuchern Einblick in die Pläne zur Sanierung des Gilardi-Anwesens und beantwortete Fragen zum Nutzungskonzept.

Bei der Führung über die Großbaustelle konnte man auch einen Blick in den zukünftigen Saal im OG des Westflügels werfen, der einmal bis zu 200 Personen Platz bieten wird. Ihm vorgelagert wird ein Neubau im Osten des Gebäudes entstehen, der als Foyer dienen wird.

Im sogenannten "Kleinen Hof" wird ein Durchgang vom Marktplatz zum Zwischenmarkt und auch einer zum "Großen Hof" geschaffen.

Die laufenden Baumaßnahmen gehören zum 1. Bauabschnitt, der bis Ende 2014 abgeschlossen sein soll.

 

Fotos: Josef Sturm

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen