Gilardi-Café am Fronleichnamsmarkt (19.06.2011)

Das "Gilardi-Café" konnte an diesem Tag ein kleines Jubiläum feiern, denn bereits zum 10. Mal wurde ein Café in den Räumen des geschichtsträchtigen Hauses für einen Tag eingerichtet. Viele Bürgerinnen und Bürger des Marktes und auch viele interessierte Besucher aus dem näheren und sogar weiteren Umkreis nahmen das Angebot wahr, die schönen Räume im Obergeschoss zu besichtigen, die ausgestellten Bilder des Allersberger Malers Albert Gumpp zu bestaunen und  im Fabriksaal etwas über den leonischen Drahtzug und die Geschichte der Firma Jacob Gilardi zu erfahren.

 

Im Erdgeschoss konnte man die gemütliche Kaffehaus-Atmosphäre mit den angebotenen Köstlichkeiten genießen.

 

Fotos: Josef Sturm und Grete Farsbotter

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen