Gilardi-Café (07.03.2010)

Beim diesjährigen Fastenmarkt öffnete das Gilardihaus nun schon zum 7. Mal seine Pforten zum Tag der "Offenen Tür".

 

Im Erdgeschoss konnten die Besucher wieder im "Schloss-Café" Platz nehmen und die köstlichen Kuchen und Torten mit einer Tasse Kaffee genießen.

 

Die Räume im Obergeschoss mit ihren prächtigen Stuckdecken  konnten besichtigt werden, wobei kompetente Vereinsmitglieder den Besuchern so weit als möglich Fragen zum Haus und seiner Geschichte beantworteten.

 

Gleichzeitig stellte die Hobbymalerin Charlotte Meier aus Allersberg ihre Bilder aus.

 

Rudi Mang erzählte den Besucherinnen und Besuchern bei seinem Vortrag um 17.oo Uhr vom "Barocken Lebensgefühl zur Zeit der Familie Gilardi".

 

Fotos: Josef Sturm

 

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen