BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Sebastiansmarkt 2020 (19. 01. 2020)

Trotz des nicht ganz so idealen Wetters herrschte am Sebastianstag großer Andrang beim Café des Fördervereins Gilardi-Anwesen im „GilardiSaal“, wo die Besucher Schlange standen und das große Büfett mit Torten und Kuchen bereits um 15.30 Uhr restlos abgeräumt war.

Aus Nürnberg angereist war zum Beispiel die Familie Markert, die wir im Café antrafen und die sich begeistert zeigten vom barocken Allersberg und insbesondere vom großen Kuchenbüfett im „GilardiSaal“ und dieses Angebot sichtlich genossen. Ihnen gefiel auch das gesamte Gilardi-Anwesen und sie staunten, als sie erfuhren, dass hier früher Draht und Christbaumschmuck hergestellt wurden und die Manufaktur weltweit große Bedeutung hatte. Sie nutzten den Tag dann auch gleich noch zu einem Besuch der Ausstellung im „GilardiMuseum“ wie viele weitere Interessierte.

Fotos/Textauszüge: Josef Sturm

 



[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen