Gilardi-Café zum Fronleichnamsmarkt 2017 (11.06.2017)

Das "Café im Gilardihaus" war ein willkommener Ort für die vielen Besucher des Fronleichnamsmarktes, um bei Kaffee und Kuchen in gemütlicher Runde die Atmosphäre des historischen Hauses zu genießen. Dabei standen die köstlichen Torten und Kuchen, die von den Frauen der Vorstandschaft und vielen Mitgliedern des Fördervereins gebacken wurden, ganz vorne in der Reihe der Begehrlichkeiten. Neben Kaffee und Tee waren bei den sommerlichen Temperaturen aber auch kühle Getränke gefragt.

Im Obergeschoss des Gilardihauses zeigte Dieter Chrocziel mehrmals einen Lichtbildervortrag über Lauscha in Thüringen und seine Christbaumschmuck-Produktion.

Das Café war wieder ein toller Erfolg, wobei der Erlös ganz der Sanierung des Gilardi-Anwesens zugute kommt.

G.F.

 

Fotos: Josef Sturm

 

[alle Bildergalerie anzeigen]





Veranstaltungen